Ahwi

Hochwertige Wald-, Boden- und Wurzelfräsen

Maschinen in Angebot:

Waldfräsen AHWI:

  • Waldfräsen AHWI werden meistens als Anbaugeräte für verschiedene Trägerfahrzeuge, z. B. Bagger, Radlader, Raupenfahrzeuge oder Traktoren mit Dreipunktaufhängung II bis IV in der Leistungsklasse 80 – 400 PS gebaut.
  • Waldfräsen AHWI bieten breite Möglichkeiten der Verwendung an und aufgrund der Bauweise können sie für Mulchen und Fräsen von Gehölzern genutzt werden, für die Pflege – für Beseitigung von unerwünschten Pflanzen unter der Stromleitung, Rekultivieren von Aussaat, Beseitigung von Restholz und windverbreiteten Gehölzen, für die Bodenvorbereitung für Aufforstung, für Instandhaltung von Waldwegen,  und für die Beseitigung von alten Obstgärten.
  • Waldfräsen AHWI ermöglichen die Verarbeitung von Holzmaße bis zu 5 cm Tiefe.

Bodenfräsen AHWI:

  • Bodenfräsen AHWI sind als Aufhängevorrichtungen gebaut. Je nach der Größe können sie mit Traktoren von 120 bis 400 PS arbeiten.
  • Dank der robusten Bauweise bieten sie breite Möglichkeiten an bei der Zerkleinerung und Mischung von organischen Resten mit dem Boden.
  • Verschiedene Leistungsklassen für Fräsen von Wurzelstöcken, Restholz, zur Aufbereitung des Bodens für Aussaat auf rekultivierten Flächen, für den Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft, im Gartenbau und bei der Pflege von öffentlichen Grünflächen stehen zur Verfügung.

Stockfräsen AHWI:

  • Stockfräsen AHWI wurden für den professionellen Dauerbetrieb entwickelt, und sind für jede Art und Größe von Wurzelstöcken geeignet. Werden als Anbaugeräte an Traktoren oder Bagger montiert.
  • Hydraulische Stockfräse eignet sich gut zum Arbeiten in schwer zugänglichen Geländen, zum Beispiel bei Kanälen, auf dem Hang oder bei Umzäunungen und Wänden.
  • AHWI Fräsen sind hochwertige Maschinen, hergestellt aus hartem Metall, mit einer hohen Leistung und geringen Betriebskosten.
  • Stockfäsen AHWI werden in Verschiedenen Varianten angeboten: mit Zapfwellenantrieb für Traktoren mit der Leistung von 70 PS - 200 PS, als Anbaugeräte mit hydraulikantrieb oder direkt vom Trägerfahrzeug angetrieben.